Die Gewinner 2006

/Die Gewinner 2006
Die Gewinner 20062018-05-24T08:48:56+00:00

Prämierenveranstaltung – der Branchen-Oscar

Innovative Ideen zur Absatzförderung im deutschen Sanitäts-, Reha-, Orthopädietechnik- und Orthopädie-Schuhtechnikfachhandel wurden im Oktober 2006 mit dem Marketing-Award prämiert. Mehr als 300 Anwärter auf einen der in vier Kategorien vergebenen „LEONARDOs“ wurden von der Jury für die begehrte Auszeichnung ausgewählt.

Die Verleihung der neuen Branchen-Oscars hat im Rahmen einer festlichen Gala stattgefunden. Als Rahmen diente das einzigartige Kur- und Kongresszentrum in Rottach-Egern am Tegernsee.

Haus des Wohlbefindens Thillmann in Andernach

gewinner_2006_sanitaetsVielfalt pur, das zeichnet das „Haus des Wohlbefindens“ aus. Hier ist der Name Programm und daher erstreckt sich das Sortiment von Bandagen und Miederware über Wäsche und Dessous, Hautpflegeprodukte sowie über Bad und WC-Hilfen und vieles mehr. Das in der Innenstadt Andernachs gelegene Haus des Wohlbefindens Thillmann zeichnet sich besonders durch eine attraktive und kundenfreundliche Gestaltung des Verkaufsraums aus.

 

Sanitätshaus u. Orthopädietechnik Spörer in Ingolstadt

gewinner_2006_rehaSeit 1980 führt Herr Heinz Spörer das Unternehmen, das bereits 1921 gegründet wurde. Heute werden über 200 Mitarbeiter auf insgesamt 6.000 m² beschäftigt. Der Vollsortimenter ist 7 Tage in der Woche 24 Stunden für seine Kunden im Dienst. Über ein eigenes Call-Center werden Zufriedenheitsabfragen mit den Kunden geführt, um immer dem Kundenwunsch zu entsprechen.

 

Sanitätshaus Förster Orthopädie-Technik in Frankfurt

gewinner_2006_orthoVor 50 Jahren wurde das Sanitätshaus Förster gegründet. Heute beschäftigt das Unter- nehmen 22 Mitarbeiter auf 120 m² Verkaufsfläche. Die Kunden schätzen vor allem das familiäre Flair des Hauses und die Freundlichkeit der Mitarbeiter. Dabei legt man in Frankfurt zum Wohl der Kunden besonderen Wert auf den Einsatz der modernsten Technologien.

 

Sanitätshaus Schröder in Sulingen und Seeßle Fußgesund in Erding

gewinner_2006_ortho_schuhIm Juli 1997 gründete Friedrich Schröder sein Unternehmen, das heute 7 Mitarbeiter auf ca. 130 m² Verkaufsfläche beschäftigt. Zum umfangreichen Sortiment gehören Lagerungs- und Sitzhilfen, Messgeräte für Körperzustände, Schlafkissen und vieles mehr. Die Kunden schätzen vor allem die kompetente und freundliche Beratung und Lieferung durch die Mitarbeiter.

Seeßle Fußgesund in Erding 1986 in Erding gegründet betreibt das Unternehmen Seeßle heute neben dem Stammhaus zwei Filialen in Dorfen und München. Das Haus ist bekannt für die qualifizierte Beratung und Versorgung mit Gesundheitsprodukten und Leistungen rund um den Fuß. Diabetikerver- sorgung im Krankenhaus, im Betrieb oder in der Praxis gehören wie die Bewegungs- und Statikanalysen zum speziellen Leistungsspektrum.